Bloggewitter: Bloggen für Kinder

alt

Zugegeben: Wissenschaft ist oft auch kompliziert. Aber wer würde nicht gerne nach Herzenslust alle möglichen Spielereien ausprobieren und dafür auch noch bezahlt werden? Hier in den SciLogs macht Forschung Spaß – und unsere Autoren erklären, warum das, was man da macht, trotzdem mehr ist als nur Spielerei.

________________________________________________________________________________

Christian Hoppe

Das Gehirn ist weiter als der Himmel …

04.02. 2015 |
Zum Einstieg in unser Bloggewitter für Kinder erklärt Christian Hoppe, wie die Sterne ins Gehirn kommen. Genauer gesagt, ihr Licht, wenn wir hinauf zum Himmel gucken


» weiter

Stefan Oldenburg

Wie weit ist es zum Mond?

05.02.2015 |
Vielleicht habt Ihr Euch schon mal überlegt, wie weit es bis zum Mond ist? Und wie lange müsste man mit dem Auto fahren, um dorthin zu kommen? So viel sei schon mal verraten: Es würde ein bisschen dauern, und Pinkelpausen könnte man im Weltall auch nicht machen.


» weiter

Schreibe einen Kommentar