• Von Karl Urban
  • Lesedauer ca. 1 Minute
  • Kommentare deaktiviert für AstroGeo Podcast: Kosmische Chemie

AstroGeo Podcast: Kosmische Chemie

Urnebel

Unser Sonnensystem entstand aus einer protoplanetaren Scheibe aus: Aus Gas und Staub bildeten sich immer größere Brocken (Bild: gemeinfrei / NASA/JPL-Caltech)
Unser Sonnensystem entstand aus einer protoplanetaren Scheibe aus: Aus Gas und Staub bildeten sich immer größere Brocken (Bild: gemeinfrei / NASA/JPL-Caltech)

Millionen Objekte bevölkern unser Sonnensystem: von winzigen Asteroiden über mittelgroße Gesteinsplaneten bis zu den gewaltigen Gasriesen. All das ist vor langer Zeit aus einer Urwolke entstanden und diese Einsicht ist schon über 200 Jahre alt. In den letzten Jahrzehnten haben Forscher aber gelernt, aus der Chemie von Meteoriten deutlich mehr herauszulesen. Die Geochemie eröffnet uns einen tiefen Blick in die Geschichte des Sonnensystems – bis zur Entstehung des Lebens.

Mit Mario Trieloff von der Universität Heidelberg wage ich einen Ritt durch die letzten 4,6 Milliarden Jahre, alle Körper des Sonnensystems und die Innereien der Erde. Er ist Professor am Institut für Geowissenschaften und leitet die Forschungsgruppe Geo- und Kosmochemie.

Audio

Download: MP3 / M4A / OGG

Kommentare und weiterführende Links: auf der Sendungsseite

Links

Karl Urban

Veröffentlicht von

www.pikarl.de

Karl Urban wäre gern zu den Sternen geflogen. Stattdessen gründete er 2001 das Weltraumportal Raumfahrer.net und fühlt sich im Netz seitdem sehr wohl. Er studierte Geowissenschaften und schreibt für Online-, Hörfunk- und Print-Publikationen. Nebenbei podcastet und bloggt er.