About the Blog

BLOG: AcademiaNet

Exzellente Wissenschaftlerinnen im Blick
AcademiaNet

Frauen sind in wissenschaftlichen Führungspositionen nach wie vor stark unterrepräsentiert. Um das zu ändern riefen 2010 die Robert Bosch Stiftung und Spektrum der Wissenschaft das Portal AcademiaNet ins Leben, eine Datenbank mit inzwischen mehr als 1500 Profilen exzellenter Forscherinnen. AcademiaNet rückt sie ins Blickfeld derer, die etwa wissenschaftliche Gremien besetzen oder über Forschung berichten wollen.

Im Juni 2014 ist AcademiaNet auf der ESOF, der größten interdisziplinären Wissenschaftskonferenz Europas, um inmitten von Nobelpreisträgern, Forschern, Journalisten und Delegierten von Wissenschaftsorganisationen die Plattform zu präsentieren, bei Vorträgen dabei zu sein und Gespräche zu führen. In diesem Blog berichten wir von unseren Eindrücken – und über die ESOF hinaus auch über das Projekt AcademiaNet.

  • Veröffentlicht in:

Veröffentlicht von

Mike Beckers fand es im Physikstudium zwar spaßig, mit Röntgenstrahlen auf Dinge zu schießen und damit sogar wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen - merkte aber bald, dass er sich lieber als Beobachter durch die große Welt der Forschung bewegte als nur einen kleinen Teil von ihr selbst zu gestalten. So kam er 2011 zu Spektrum der Wissenschaft, verfiel dort dem Wissenschaftsjournalismus und der Überzeugung, dass man jeden für Forschung begeistern kann - und sollte. Wissenschaft ist zu schön und zu wichtig, um sie einigen wenigen zu überlassen.

Schreibe einen Kommentar


E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
-- Auch möglich: Abo ohne Kommentar. +