Am Samstag Abend im RBB: der Galgenhügel Fürstenwalde

BLOG: Abenteuer Geschichte – Archäologie unterm Galgen

Geköpft und mit Steinen beschwert – archäologische Spuren von Hinrichtungen und Abwehrzauber in Mittelalter und Neuzeit
Abenteuer Geschichte – Archäologie unterm Galgen

 

 TV-Beitrag RBB über den Galgenberg Fürstenwalde wurde wegen aktueller politischer Lage verlegt. Wohin und wann – noch unklar.

Morgen Abend sendet der RBB in “Brandenburg aktuell” um 19.30 Uhr einen Bericht von unserer archäologischen Grabung auf dem Galgenberg.

Vorab den Fund des Tages:

Ein Zinnsoldat, gefunden in den oberen Schichten...danke Frank!
Ein Zinnsoldat, gefunden in den oberen Schichten…danke Frank!

Die dritte Grabungswoche neigt sich dem Ende zu und man sollte meinen, dass mit dem Fortschreiten der Zeit und ausbleibenden
Skelettfunden auch die Arbeistmoral unserer Archäologentruppe schwinden müsste. Doch weit gefehlt! Mit Schaffenswut und starkem
Teamgeist wurden auch heute weiterhin die Sondagen mit den vielversprechensten Laufhorizonten erweitert und vertieft. Das wir
dann auch noch Besuch von einem Kamerateam des rbb bekommen haben, animierte die Grabungsteilnehmer dazu, gleich doppelt so
hart zu arbeiten und sich zu der einen oder anderen Germanys Next Topmodel-Pose auf dem Sondagensteg hinreißen zu lassen. Im Fernsehen möchte schließlich jeder gut aussehen. Unsere Anstrengungen wurden schlussendlich auch in Form eines tollen Kleinfunds belohnt. Ein von Sondenmann Frank abgesteckter Metallfund erwies sich als kleines Zinnfigürchen, das möglicherweise in das späte 19. Jahrhundert datiert. Mit einem solchen Abschlussfund fühlt sich der Start ins sonnige Wochenende mehr als verdient an.

Robert

Zu meiner Person: Dr. phil., Historikerin/Archäologin M.A. Schwerpunkt: Rechtsarchäologie, archäologische und historische Richtstättenerfassung

Schreibe einen Kommentar