In der Kiste fand sich xxxx

Heute war der bis jetzt kälteste Tag unserer Ausgrabung. Von diesem Umstand ließen wir uns aber nicht aufhalten und arbeiteten fleißig an unseren Befunden weiter. Und siehe da, beim weiteren Freikratzen der Kiste fand sich endlich xxxxxxxxxxxxxxx….sorry lieber Pascal, aber das können wir hier noch nicht enthüllen…dazu gibt es in der nächsten Woche im rbb in der Sendung zibb die Auflösung. Ab 19.30 Uhr gibt es 3 kleine aber feine Minuten, in denen Carola von Raven, die uns morgen besuchen wird, uns beim kompletten Freilegen mit der Kamera begleitet. Ein wenig auf die Folter spannen darf bei dem Thema schon sein….

Während wir also an der Kiste und einer daneben liegenden großen Grube arbeiteten, machte Pascal was? Baggern. Natürlich. Was schreibt er selbst dazu: Auf der anderen Kuppe des Hügels öffnete ich in dieser Zeit mehrere neue Sondagen und verband die bereits vorhandenen. Bis auf ein paar alte Dosen mit eingelegtem Fisch, Glasflaschen und einer nur ein paar Jahre alten Feuerstelle, traten dabei keine neuen Befunde zu Tage. Haben wir eigentlich schon von der Maus erzählt, die in der ominösen Kiste ihr Lager gebaut hat? Ein Tiergang zeigt, woher sie kam, Grasreste und  undefinierbarer Müll zeugen von fleißigem Vorratsdenken.

Aber nun wieder Pascal, der morgen weiter baggern wird:  Obwohl wir bisher keine neuen Hinweise auf den genauen Standort des Galgens gefunden haben, lassen wir uns nicht entmutigen und werden auch morgen weiter danach suchen.

Pascal

Die beiden Mädels haben heute tapfer dem Gipfelwind getrotzt und haben die Kiste Schicht für Schicht aus ihrem Dämmerschlaf erweckt

Die beiden Mädels haben heute tapfer dem Gipfelwind getrotzt und haben die Kiste Schicht für Schicht aus ihrem Dämmerschlaf erweckt

Fachsimpeln und solidarisch mitfrieren am Planquadrant 13.

Fachsimpeln und solidarisch mitfrieren am Planquadrant 13.

Judith am Anfang - noch war nicht zu ahnen, was kommen würde...

Judith am Anfang – noch war nicht zu ahnen, was kommen würde…

Zu meiner Person: Dr. phil., Historikerin/Archäologin M.A. Dozentin an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Schwerpunkt: Rechtsarchäologie, archäologische und historische Richtstättenerfassung

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. An welchem Tag ist die Sendung? Ich bin sooooo gespannt. Hoffe, der Pfosten kann noch bestimmt werden! Haben die Spuren auf dem Plateau nichts ergeben? Ich würde voll gern noch weiter mitbuddeln! ! ! Fand es super cool!

  2. Na Ines, du hast ja heute deine Aufgabe in rasanter Kurzarbeit erfüllt ;). Danke für deine Hilfe…und deinen Fund.
    Im RBB am Donnerstag Abend, 13.10.2016, ab 19.30 bei ZIPP wird der Beitrag ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar




Bitte ausrechnen und die Zahl (Ziffern) eingeben