Pustekuchen

Wir alle brauchen Elektrizität. Wir stecken unser Handyladegerät in die Steckdose, machen unseren Laptop an und schalten das Licht an. Aber der Strom muss ja irgendwo her kommen – idealerweise sollte das Ganze auch umweltfreundlich passieren. Ist Windenergie die Lösung, auf die wir alle gewartet haben? Aber wie funktioniert sie überhaupt? Hört rein, wenn wir mit der Hilfe von Professor Simon Hogg Antworten auf diese Fragen suchen.

Musik von Rachmaninow gespielt von Vadim Chaimovich, Scott Holmes, David Mumford und Scott Holmes. Geräusch von GoGo. Die Titel finden sich nochmal hier. Bild von pastitio/flickr (CC-BY). Wenn ihr grade Zeit habt: Schreibt eine Bewertung auf iTunes!

  • Veröffentlicht in: Allgemein

Veröffentlicht von

Annika schrieb für das Feuilleton des Tagesspiegels (Berlin) und wurde auf www.zeit.de veröffentlicht. Sie ging in Berlin und Edinburgh zur Schule, hat an der Universität Utrecht Niederländisch gelernt und studiert Geschichte und Germanistik in Heidelberg und Durham. Sie repräsentierte Deutschland auf der Girls20-Konferenz in China 2016. Sie spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Dennis bereist als Poetry und Science Slammer regelmäßig die Bühnen Deutschlands und ist Mitglied der monatlichen Lesebühne Laserbühne 3000. Er schrieb für die Rhein-Neckar-Zeitung. Er promoviert an der Universität Heidelberg und forscht zu magnetischen Mikrokalorimetern auf dem Gebiet der Tieftemperaturphysik. Er ist Fotograf, entwickelt seine Analogfilme selbst und ist Teil des Kalamari Klub, einer Gruppe von Analogfotografen, die im Raum Heidelberg Ausstellungen organisiert. Er spricht Deutsch, Englisch, Französisch und lernt autodidaktisch Portugiesisch.

Schreibe einen Kommentar




Bitte ausrechnen und die Zahl (Ziffern) eingeben

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
-- Auch möglich: Abo ohne Kommentar. +