Ob fowid den Religion-Demografie-Zusammenhang wirklich nicht versteht? Ein Blogbrief an Carsten Frerk

Sehr geehrter Herr Carsten Frerk, bestimmt kennen Sie das Problem aus vielen Diskussionen zum Beispiel mit Evolutionsleugnern: Wenn diese auch nach Jahren den Stand der Forschung wiederholt nicht richtig wiedergeben und längst überholte Thesenvarianten triumphierend … Weiterlesen

Gehts um Kinder, dann gehts um Geld und Staat. Zum Elend deutscher Demografie-Debatten

Mit einiger Überraschung stelle ich fest: An manchen Schmerz gewöhnt man sich nicht. So tut es mir immer noch fast körperlich weh, wenn deutsche Debatten über Demografie in den immergleichen Denkschablonen abwärts trudeln. 1. Jemand … Weiterlesen

Zur Demografie von Humanismus, Buddhismus – und Frankreich

Die Zusammenhänge von Religion(en) und Demografie sind multidimensional und komplex – und manchmal hatte ich schon leise Zweifel, ob sich das bisher erarbeitete Wissen gegen die verbreiteten Unsitten des nur oberflächlichen Lesens und kruden Vereinfachens … Weiterlesen

Religion und Demografie zwischen Wolfgang Huber und Thilo Sarrazin – Audioblog-Folge 3

Erst neulich hatte ich mich hier auf Natur des Glaubens über die verschiedenste Post von Leserinnen und Lesern gefreut. „Einen“ außerordentlichen Leserbrief habe ich Ihnen jedoch bislang verschwiegen – denn er gab den Anstoß zur … Weiterlesen

Mal einfach Fakten: Deutschland wird durch Zuwanderung re-„christianisiert“, „pluralisiert“ und regional „katholisiert“ statt „islamisiert“

Nein, hier ist nicht von Geheimwissen die Rede – Zuhörende und -schauende meines Akademievortrages in Hohenheim im Dezember 2013 wussten es seit über einem Jahr und Lesende des „Islamisierungs“-Blogposts vor Weihnachten 2014 seit mehr als … Weiterlesen

Islamisch & kinderlos – Die kurze Geschichte der Heme Suri

Zum Verständnis der Religionsdemografie und der durchschnittlich höheren Nachkommenzahl religiös praktizierender Menschen gehört, dass nicht „die“ Religion(en) kinderreich sind, sondern dass religiöse Gemeinschaften ein kooperatives und reproduktives Potential aufweisen, das sich kulturell sehr verschieden ausprägen … Weiterlesen

Droht eine Islamisierung des Abendlandes? Mit welchen Tricks gezielt Ängste geschürt werden

Sie behaupten, „die Werte des Abendlandes verteidigen“ zu wollen, für „die Aufklärung“ oder gar „das Christentum“ zu stehen und „unbequeme Wahrheiten“ auszusprechen. Doch sie verdrehen bewusst Tatsachen und lügen, um Ängste zu schüren und Mitläufer … Weiterlesen

Wie sähe eine freiheitliche, (neo-)liberale Familienpolitik aus?

Normalerweise wird im Internet ja vor allem geschimpft. Umso mehr habe ich mich über eine ermutigende Rückmeldung des Biologen und Bloggers @HansZauner gefreut, der sehr genau ausdrückte, worum es mir geht: Dazu einzuladen, in Themen … Weiterlesen

Wenn Gott geht, fällt das Leid auf die Menschen. Von der Theodizee zur Anthropodizee – mit Katzenvideo

Aus geheimnisvollen Gründen erreichen mich über Twitter immer wieder tierische Fragen. So wollte Ende August der @Zoor wissen, warum Kaninchen keine Religion benötigten, um sich ausreichend fortzupflanzen. Und heuer fragte Jörg Wipplinger von DieWahrheit.at mit … Weiterlesen

Atheisten sterben nicht aus, sie verebben (nur) demografisch

Manches muss man selbst erleben, um es wirklich zu verstehen. In meiner Biografie über Charles Darwin hatte ich beschrieben, wie sich der große Gelehrte darüber ärgerte, dass seine wissenschaftlichen Thesen immer wieder falsch wiedergegeben und … Weiterlesen