„Erst stirbt der Wald, dann Du!“ Die Dissertation von Birgit Metzger zum Waldsterben(-mythos)

Vor fast sechs Jahren bloggte ich – über den damaligen Forschungsstand ungehalten – die Frage, was eigentlich aus dem Waldsterben geworden sei? Die kulturwissenschaftliche Dissertation von Birgit Metzger im Rahmen des Freiburger DFG-Projektes „Waldsterben. Und … Weiterlesen

Psychotalk 28 – Ein psychologisch-religionswissenschaftlicher Dialog zu Verschwörungstheorien und -mythen

Freitagabend war ich zum Podcast „Psychotalk“ mit den drei Psychologen Sven Rudloff, Sebastian Bartoschek und Alexander Hoaxmaster eingeladen. Zunächst sprachen die drei über Paranoia, ab Minute 52 stieß ich dann mit der These hinzu, dass … Weiterlesen

Seminar für Medien- und Berufsethik am KIT – Karlsruher Institut für Technologie

Als mich letztes Jahr die Anfrage des KIT für ein Seminar in Medien- und Berufsetik für Studierende im Masterstudiengang erreichte, glaubte ich kurz an einen Irrtum: Schließlich bin ich Religionswissenschaftler, also in einer beschreibenden („deskriptiven“), … Weiterlesen

Eine fantastische Mythenwelt auf Fundamenten des Mittelalters. Winter is coming von Carolyne Larrington zum Game of Thrones von G.R.R. Martin

Heute, genau heute ist es also so weit. Die deutsche WELT-Tageszeitung fand die Schlagzeile zum Amtstantritt des US-Präsidenten Donald Trump: „Der Winter kommt“. Nicht nur Fans des Liedes von Eis und Feuer bzw. der Game … Weiterlesen

Die Sprache der Bilder. Gastbeitrag von Alexandra Lux, Weitblick Köln

Bei einem Universitätsseminar in Bacharach vertrat ich die These, dass wir die Rolle von erzählten Identitäten, sowohl sozialer wie individueller Mythenschöpfung, noch immer unterschätzen. Eine sehr aktive Studentin und Mitarbeiterin am Lehrstuhl, Alexandra Lux, berichtete … Weiterlesen

Lockerlassen! Eine erfrischende Besinnung von Steve Ayan wider die Tyrannei der Selbstoptimierer

Sei achtsam! Lebe bewusst! Durch Denken kannst Du alles verändern! Gute Gedanken führen zu guten Taten führen zu einer besseren Welt! Gerade auch der wachsende Bereich pseudo-säkularer Esoterik quillt über vor Ratschlägen, die letztlich auf … Weiterlesen

Die Geschichte von den Seesternen am Ozean

Es ist nicht immer leicht und auch für Zuhörende nicht vergnügungssteuerpflichtig, rückblickend vom Sonderkontingent für besonders schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak zu erzählen – deswegen bin ich der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs sehr dankbar, … Weiterlesen

Norbert Lammert am Tag der deutschen Einheit – und die Frage nach dem Glück

Nicht nur Medienberichte, sondern auch eine Kollegin, die dabei war, waren sich einig: Die Rede von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert (CDU) in der Frauenkirche bildete einen Höhepunkt des Tages der deutschen Einheit in Dresden … Weiterlesen

Die Evolution bringt auch Religion hervor, das wusste auch Charles Darwin. Audioblog Folge 8

Leider kommt es in der Geschichte der Wissenschaften immer wieder vor, dass bereits erarbeitetes Wissen wieder vergessen oder verdrängt wird. So glauben auch heute noch leider viele Menschen, dass Charles Darwin die Unvereinbarkeit von Evolution … Weiterlesen

Mein Grußwort zum Gedenkmarsch für den Genozid im Shingal und Kurdistan-Irak

Leider fand die Demonstration türkisch-nationalistischer Erdoganisten in Köln weit mehr Beachtung als der – vor allem von deutschen Yezidinnen und Yeziden organisierte – Gedenkmarsch für die IS-Opfer im Shingal und in Kurdistan-Irak. Am 3.8.2014 hatten … Weiterlesen