The Man from Earth – Science-Fiction & Religion

Michael Blume

Es gibt immer noch Leute, die behaupten, dass das Wesen von Science-Fiction in der Schilderung von fantastischen Technologien bestünde. Eine andere Lesart, der ich zuneige, sieht es jedoch genau andersherum: Mittels Science-Fiction erzählen wir („modernen“) … Weiterlesen

Das Erwachen des Mythos – Wie die Macht Star Wars zum globalen Kult erhob

Michael Blume

In diesem Advent darf auch ich mich auf gleich zwei „heilige Abende“ freuen. Am 24. Dezember wird es – so Gott will – gemeinsam mit meiner Familie und Freunden einen klassischen Weihnachtsabend geben, komplett mit … Weiterlesen

Zur Demografie von Humanismus, Buddhismus – und Frankreich

Michael Blume

Die Zusammenhänge von Religion(en) und Demografie sind multidimensional und komplex – und manchmal hatte ich schon leise Zweifel, ob sich das bisher erarbeitete Wissen gegen die verbreiteten Unsitten des nur oberflächlichen Lesens und kruden Vereinfachens … Weiterlesen

Fundamentalismus & Extremismus – Die gefährlichen Seiten des Glaubens

Michael Blume

Schon vor über 5 Jahren schrieb ich im Fazit meiner ersten Titelgeschichte „Homo religiosus“, dass das enorme Potential von Religiosität auch gefährliche Seiten habe. Zu beobachten sei eben auch, „dass in besonders engen Gemeinschaften nicht … Weiterlesen

Die Renaissance der russisch-orthodoxen Kirche im religiös vielfältigen Russland

Michael Blume

Der Volksmund weiß schon lange, was sich religionssoziologisch heute klar bestätigt: „Not lehrt beten“ – unter den Bedingungen existentieller Sicherheit schmilzt religiöses Engagement dagegen tendenziell ab. Deswegen erfolgte nach den Jahrzehnten der staatlichen Unterdrückung in … Weiterlesen

Asiatische Religionen in Deutschland – Einblicke von Manfred Hutter

Michael Blume

Immer noch gibt es unter manchen „klassisch“ arbeitenden Religionswissenschaftlern und Religionswissenschaftlerinnen Vorbehalte gegen das Internet, nach dem Motto: Nur was an schwer zugänglichen Leseorten und in möglichst unverständlicher Fachsprache publiziert ist, „zählt“. Umso mehr freue … Weiterlesen

Anthropodizee & Religionsdemografie – Karim Akerma hofft auf vernünftiges Verebben

Michael Blume

Oft schon habe ich hier auf dem Blog davon geschrieben, wie das Netz den interdisziplinären Dialog der Wissenschaften beflügelt; nun habe ich es wieder selbst erlebt. In meinem neuen Buch „Religion und Demografie“ sowie in … Weiterlesen

Der Buddhismus als Glücksfall für die Evolutionsforschung zur Religion

Michael Blume

Die Faszination für indische Religionen insgesamt und den Buddhismus im Besonderen hat in der deutschsprachigen Geistesgeschichte – einschließlich der Religionswissenschaft – eine lange Tradition. Vergleicht man zum Beispiel die Zahl der Abrufe von Hans Küngs … Weiterlesen