Diamanten als Brennstoff

Kohlenstoff aus fossilen Quellen ist ja nach wie vor einer unserer wichtigsten Energieträger, und daran wird sich aller Voraussicht nach auch so schnell nicht ändern. Was uns zu der Frage führt, was eigentlich mit Diamanten passiert, wenn man sie anzündet. Bevor hier aber jemand seinen Hochzeits- oder Verlobungsring oder gar die Familienjuwelen der wissenschaftlichen Neugier opfert; Ja, Diamanten sind brennbar, wie diese Weihnachtsvorlesung aus dem Jahr 2012 demonstriert.

 

Gunnar Ries

Veröffentlicht von

amphibol.blogspot.de/

Gunnar Ries studierte in Hamburg Mineralogie und promovierte dort am Geologisch-Paläontologischen Institut und Museum über das Verwitterungsverhalten ostafrikanischer Karbonatite. Er arbeitet bei der CRB Analyse Service GmbH in Hardegsen. Hier geäußerte Meinungen sind meine eigenen

Schreibe einen Kommentar




Bitte ausrechnen und die Zahl (Ziffern) eingeben